DRAC
Die Kathedrale von Reims, Meisterwerk der gotischen Kunst, Krönungskirche der französischen Könige, ist eines der ersten Bauwerke, das in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Sie wird jährlich von einer Million Menschen besucht.

2011 feiert Notre Dame von Reims ihr 800-jähriges Jubiläum. Der Staat als Eigentümer führt regelmäßig umfangreiche Restaurierungsarbeiten durch, um gegen die Spuren, die der Zahn der Zeit hinterlässt, anzukämpfen.

Auf dieser Website, die von der Kulturbehörde (D. R. A. C.) der Region Champagne-Ardenne und dem französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation realisiert wurde, können Sie folgende Themen entdecken:

- Geschichte und Architektur der Kathedrale
- Restaurierungsarbeiten in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
- mittelalterliche Kirchenfenster und zeitgenössische Werke
- Sponsoring